WINGS FOR LIFE WORLD RUN
APP

WINGS FOR LIFE WORLD RUN APP

Der jährlich Anfang Mai stattfindende Wings for Life World Run bietet den Teilnehmern neben sogenannten Flagship Runs (analoge Lauf Locations) auch die Möglichkeit mit der mobilen App an diesem einzigartigen Charity Event teilzunehmen – egal wo auf der Welt, alle Laufen zur gleichen Zeit.

Die Wings for Life World Run App (inkl. der Backend Services) wurde durch ACTYVO bereitgestellt.Über die Wings-for-Life-Stiftung fließen 100% der Einnahmen in die Rückenmarks-forschung. 

Die Besonderheit des Wings for Life World Runs liegt darin, dass anders als bei anderen Volksläufen keine vorgegebene Distanz zurückgelegt werden muss. 30 Minuten nach dem Start fährt ein „Catcher Car“ die Strecke ab. Überholte Teilnehmer sind aus dem Rennen, bis nur noch einer, der Sieger übrig bleibt

Die Wings for Life World Run App (inkl. der Backend Services) wurde durch ACTYVO bereitgestellt.

Im Mai 2021 waren weltweit insgesamt 130’925 Teilnehmer zur gleichen Zeit mit der App aktiv unterwegs um Spenden für die Wings for Life World Run Stiftung (Rückenmarksforschung) mit Ihrer Teilnahme zu sammeln.

Diese Anzahl an Teilnehmern (130’925) an einem zur gleichen Zeit weltweit stattfindenden Sportevent bedeutet absoluten Weltrekord!

Die Tracking Daten der Teilnehmer 2021 wurden auf bis zu 1350 weltweit verteilten Servern (MS Azure Cloud) gesammelt und in einer einzigartigen Backend Architektur den verschiedenen Abnehmern wie Broadcaster, Resultservices etc in Echtzeit zur Verfügung gestellt.

Kennzahlen zum Wings for Life World Run

App Run 2021

0
Anzahl registrierte Teilnehmer weltweit
0
Tatsächlich gestartete Teilnehmer am 03.05.2020 um 11:00 UTC​
0
Teilnehmer catcht (finished)

130’925 Personen aus 176 Ländern liefen das Rennen am 9. Mai um 11:00 UTC, jeder für sich mit der Smartphone-App. Es konnten damit 4 Mio Euro für die Stiftung gesammelt werden. Insgesamt liefen die Teilnehmer 1’667’410 Kilometer – alle zur gleichen Zeit, weltweit verteilt

Der Sieger bei den Herren war Aaron Anderson (SE) mit einer Distanz von 66,8 km – bei den Damen konnte sich Nina Zarina aus Russland mit einer Distanz von 60,1 km bis zum Catch durch das virtuelle Catcher Car in die Siegerliste eintragen lassen. 

0
Teilnehmer mit iOS Geräten
0%
0
Teilnehmer mit Android Geräten
0%

Wings for Life World Run Highlights

2020

Kontaktieren Sie uns

ACTYVO GmbH 

Berbiceweg 5

CH-8212 Neuhausen am Rheinfall

 

© All Rights Reserved.

Haben Sie Fragen?

Kontaktieren Sie Uns